product crush: DEOCREAMS by PONYHÜTCHEN

Donnerstag, 14. August 2014

Einige von euch wissen es vielleicht schon, aber ich habe die große Ehre jetzt schon seit 2 Ausgaben für das BIORAMA schreiben zu dürfen. Ich bin für die Kosmetikartikel zuständig und durfte für die letzte Ausgabe, die am Montag (18.08.) erscheinen wird, verschiedenste Deocremen und Sprays unter die Lupe nehmen oder besser gesagt, unter die Achseln streichen und sprühen. 

Den ausführlichen Artikel könnt ihr nächste Woche im Biorama nachlesen. Meinen Testsieger bzw. mein Lieblingsdeo der vorgestellten Produkte möchte ich euch aber heute schon zeigen. Es ist das CREMEDEO BLÜTENZAUBER von PONYHÜTCHEN, einer kleinen Schweizer Kosmetikmanufaktur - einer 1-Woman-Show der ganz besonderen Art. Hendrike, die ich im Juni persönlich kennenlernen durfte, ist für Produktion, Einkauf und Herstellung ganz allein verantwortlich und hat 10 lecker duftende, natürliche Deocremen entwickelt. Von Kokos/Tonkabohne über Mango/Vanille, Grüner Tee/Zitrus, japanischer Grapefruit oder Minze/Piniennadeln/Holz sind alle Duftrichtungen vertreten, die man sich nur wünschen kann. Mein Liebling (sehr untypisch, da ich sonst eher auf herbe Düfte stehe) riecht sehr blumig und frisch nach Jasmin, Lilie und Rose. 

Eine Fingerspitze der Deocreme nach dem Duschen unter den Achseln verreiben und schon bleibt man den ganzen Tag lang duftend frisch. Die Deocreme besteht aus Bio-Sheabutter, Bio-Kokosöl und pflegenden Pflanzenölen - von gefährlichen Aluminiumsalzen oder sonstigen schädlichen Inhaltsstoffen ist weit und breit keine Spur. Außerdem ist die Deocreme vegan, frei von Konservierungsstoffen und handgemacht. Einen ausführlichen Bericht findet ihr auch am BLOG von PONYHÜTCHEN

Ich bin begeistert und greife nur mehr an 34 Grad Tagen zurück aufs Anti-Transpirant, die restlichen Tage gehören Ponyhütchen. 

Die Cremedeos von Ponyhütchen sind in Wien übrigens seit Kurzem bei Staudigl, Wollzeile 4, erhältlich. 


Ihr könnt 1 x das Bio Cremedeodorant BLÜTENZAUBER gewinnen!

GEWINNSPIEL/LOTTERY:
Mitspielen kann jeder der INSTAGRAM FOLLOWER  oder FACEBOOK FAN von don't you wish you had some more? ist - @dywyhsm

Schickt mir ein Mail an dontyouwishyouhadsomemore@gmail.com mit dem Betreff "PONYHÜTCHEN", eurer Adresse und eurem Instagram/Facebook Namen und verratet mir als Blog- oder Facebookkommentar, ob ihr schon Erfahrungen mit Deocremes habt.
Die Gewinner werden per eMail verständigt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barablöse möglich. Einsendeschluss: 14.09.2014

11 Kommentare:

  1. Christina Kerscher14. August 2014 um 09:24

    Nein, hab ich nicht, aber schon viel davon gelesen. Also so gesehen, wärs echt Zeit, mal zu probieren ;-)

    AntwortenLöschen
  2. ich habe noch keine erfahrung, aber würde gerne damit starten! klingt super, was du schreibst!!

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne Deocremes gar nicht und habe somit auch keine Erfahrungen. Würde das echt gerne mal testen!

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Blog & Interessanter Beitrag!
    Mit freundlichen Grüßen,
    Geena Samantha

    http://mintcandy-apple.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Bisher keine Erfahrungen mit Deocremes gemacht, würde aber gerne mal. Die Standard Spray-Deos gehen mir inzwischen ziemlich auf die Nerven, man kann ja quasi sehen, wie die die Poren verkleben. Gesund kann das nicht sein.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    ich hatte mal die Antitranspirant Deocreme von Vichy. War ganz zufrieden damit, aber nachgekauft hab ich sie mir irgendwie trotzdem nicht ;)
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe wohl so einen Stick, aber eine echte Creme hatte ich noch nie. Finde das spannend und möchte vor allem gerne auf aluminium-freie deos umsteigen! :)

    AntwortenLöschen
  8. deocremes sind mir komplett neu und daher bin ich sehr gespannt drauf :)

    AntwortenLöschen
  9. Mir ist das Medium des Auftrages ja meistens egal (nur nicht aus der Dose). Auf den Inhalt kommt's mir an, und Blütenzauber klingt einfach großartig. Da ich auch gern mein Veilchen Parfum nutze, schlägt sich das keineswegs. Dann werd ich da beim Staudigl bald mal schnuppern. Ich glaube, ich hab's letzte Woche schon in der Auslage gesehen. Bin mir nicht ganz sicher, da ich schon im Zuckerwahn war, als ich den Heiner auf der anderen Straßenseite erblickte.

    LG
    A

    AntwortenLöschen
  10. Deocremes habe ich noch nicht benutzt.
    LG
    Anastasia

    AntwortenLöschen
  11. Ich hatte bisher noch keine Deocremes, aber seit circa einem halben Jahr verwende ich nur noch Deos ohne Aluminium,. Da würde mich diese Deocreme auch sehr interessieren.

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen

DYWYHSM All rights reserved © Blog Milk - Powered by Blogger